Aktuelles

Schließung der Kreisgeschäftsstelle für den Publikumsverkehr

Ci 123421

CDU Leipzig wählt neuen Vorstand

    27.11.2020

    CDU Leipzig zur Diskussion über ein Böllerverbot in Leipzig

    Zur aktuellen Diskussion um ein Böllerverbot in Leipzig erklärt Eric Buchmann, Sprecher der CDU Leipzig: „Die aktuelle Diskussion über ein generelles Böllerverbot zu Silvester zeigt, wie unverhältnismäßig die Forderungen mancher Politiker mittlerweile sind. Wir schließen uns dem Ministerpräsidenten Michael Kretschmer an und lehnen ein solches absolutes Böllerverbot ab. Stattdessen sollte an die Vernunft und die Einsicht der Bevölkerung appelliert werden. Silvester soll und darf gefeiert werden. Dennoch gilt es auch an diesem Tag, die Abstandsregeln und Hygienevorschriften zu beachten. Das bedeutet, dass sich keine größeren Gruppen treffen sollen. Die Menschen wissen das. Ein generelles Böllerverbot ist daher überflüssig. Die Stadt sollte genaue Vorgaben für die öffentlichen Plätze in Leipzig erlassen, wie dort der Jahreswechsel gefeiert werden darf. Feiern im privaten Raum, und dazu gehört auch das Feuerwerk, sollten nur minimal beschränkt werden.

    22.11.2020

    CDU Leipzig zu den Demonstrationen am 21. November in Leipzig

    Nach den zahlreichen Demonstrationen am Samstag in Leipzig äußert sich der Pressesprecher der CDU Leipzig Eric Buchmann: „Erneut wurde unsere Stadt am Wochenende Schauplatz für den Protest der Unvernünftigen und Unsolidarischen. Nicht nur vermeintliche ‚Querdenker‘ beteiligten sich daran, sondern auch Gegendemonstranten, die aufgestachelt wurden von SPD, Linke und Grüne aus dem Stadtrat. Ein solches Verhalten ist angesichts der derzeitigen Infektionslage rücksichtslos und respektlos gegenüber allen, die sich um ihre Gesundheit ernsthaft sorgen. Die demokratischen Parteien im Stadtrat sollten sich fragen, ob sie dies unterstützen wollen.

    08.11.2020

    CDU Leipzig zu den Demonstrationen und Ausschreitungen am 7. November in Leipzig

    Nach den zahlreichen Demonstrationen am Samstag in Leipzig äußert sich der Pressesprecher der CDU Leipzig Eric Buchmann: „Die Bilder von den Demonstrationen am Samstag machen uns sprachlos. Zehntausende zogen durch die Innenstadt – ohne Masken, ohne Abstände. Das Verhalten dieser Menschen kann nur als vorsätzliche Körperverletzung bezeichnet werden. Sie gefährden nicht nur sich selbst, sondern uns alle. Die Angriffe gegen Polizeibeamte am späten Nachmittag sind gleichfalls Angriffe auf uns alle. Sie entlarven die Demonstranten als gewalttätige Extremisten.

    04.11.2020

    CDU Leipzig zu den Anti-Corona-Demos in Leipzig

    Zu den geplanten Demonstrationen und Gegendemonstrationen am Samstag in Leipzig äußert sich der Pressesprecher der CDU Leipzig Eric Buchmann: „Absolut unverständlich ist es, wie angesichts der derzeitigen Infektionslage einige Menschen offenbar ganz bewusst das Risiko suchen. Die aktuelle Lage ist für uns alle angespannt. Die Maßnahmen der Politik, u.a. mit Abstandsregeln und Kontaktbegrenzung, sollen helfen, die Geschwindigkeit der Corona-Ausbreitung zu verhindern. Uns allen fällt das schwer. Dennoch sind die Maßnahmen richtig und wichtig.

    17.10.2020
    Lehmann Heller

    Nominierung der beiden Bundestagskandidaten

    Ein spannender Parteitag der CDU Leipzig ging am Nachmittag des 17. Oktober zu Ende. Zwischenzeitlich waren über 300 Mitglieder erschienen, so viele wie seit 1990 nicht. Grund dafür war vor allem die Nominierung der Bewerber um die beiden Bundestagswahlkreise in Leipzig. Für beide Wahlkreise kandidierten jeweils zwei Kandidaten. Im Norden setzte sich Amtsinhaber Jens Lehmann gegen Stadtrat Falk Dossin mit 93 zu 83 Stimmen durch. Dossin war erst in der Versammlung als Kandidat für den Bundestag vorgeschlagen worden. Im Süden lief es auf eine Wahl zwischen dem CDU-Vorsitzenden Dr. Thomas Feist und Stadträtin Jessica Heller hinaus. Feist, der bereits von 2009 bis 2017 Bundestagsabgeordneter in dem Wahlkreis war, unterlag jedoch Jessica Heller mit 55 zu 65 Stimmen.

    06.10.2020

    CDU Leipzig zur Verleihung der Goldenen Ehrennadel der Stadt Leipzig an "Die Falken"

    Zur Verleihung der Goldenen Ehrennadel der Stadt Leipzig an acht ehrenamtlich engagierte Leipziger erklärt der Pressesprecher der CDU Leipzig, Eric Buchmann: "Ehrenamt ist eine wichtige Säule in unserer Gesellschaft. Wir sind dankbar und froh über jeden, der sich für seine Mitmenschen engagiert und einen Beitrag zum Zusammenhalt in der Gesellschaft leistet. Unverständlich ist für uns dagegen, wie eine sozialistische Jugendorganisation wie ‚Die Falken‘ mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Leipzig ausgezeichnet werden kann.

    05.10.2020
    Aaafoto Peter Jahr Neu

    Bericht aus Europa

    Bericht des Europa-Abgeordneten Dr. Peter Jahr

    03.10.2020
    Whatsapp Image 2020 10 03 At 17 37 24

    3. Oktober 2020: Tag der Deutschen Einheit

    CDU Leipzig und Evangelischer Arbeitskreis veranstalten gemeinsamen Festakt zum Tag der Deutschen Einheit. Wir können froh sein und uns glücklich schätzen über diesen Glücksfall der deutschen Geschichte.