CDU in Aktion

CDU übernimmt weiterhin Patenschaft für den Schwarzen Brüllaffen

24.02.2017

Um ihre Unterstützung für die Arbeit und Erfolge des Leipziger Zoos zu bekunden, übernahmen die CDU Wahlkreisabgeodneten der Stadt Leipzig die Patenschaft für den Schwarzen Brüllaffen für das Jahr 2016.

Auf Anfrage des Zoos erneuerten die Abgeordneten die Patenschaft auch für das Jahr 2017. Besonders erfreulich ist, dass neben den bisherigen Paten Christine Clauß, Staatsminister Sebastian Gemkow, Holger Gasse, Andreas Nowak, Ronald Pohle und Wolf-Dietrich Rost, sich der Abgeordnete Oliver Fritzsche aus Markleeberg der Aktion anschloss, um dafür zu sorgen, dass der Schwarze Brüllaffe zukünftig noch kräftiger und für alle vernehmbar in Leipzig brüllen kann. Und auch wenn er etwas schwerfällig erscheint und es sein Gesichtsausdruck nicht vermuten lässt, ist der Schwarze Brüllaffe doch sehr munter, immer aufmerksam und verkündet lautstark klare Botschaften.

Zurück